16 Sep

In einigen Videos und Beiträgen haben wir die Emek MG bereits ausführlich vorgestellt. Jetzt ist auch die erste Lieferung der Schulterstützen eingetroffen. Was auffällt, der Kunststoff ist extrem hochwertig, alle Schrauben sind aus Edelstahl und die eingepassten Gewinde sind aus Messing. Besonders elegant und praktisch ist der Verstellhebel gelungen. Auf 11 Punkten kann die Schulterstütze an den Spieler angepasst werden. Besonders nett, die Idee, den optimalen Einstellpunkt mittels eingravierter Nummerierung schnell wieder zu finden. Die Schulterauflagefläche ist grob geriffelt und bietet sehr guten Halt.

Komplett ohne Werkzeug kann die Schulterstütze angesteckt werden und wieder entfernt werden. Das ist besonders wichtig, denn die Emek ist eine lange Gun, die man so auf ein kleineres Packmaß, schnell und einfach zerlegen kann. In die Ausnehmung der Stütze passt jede 0,2 Literflasche aus unserem Sortiment - egal ob 200 oder 300 bar.

Hier ein Video, das wir noch mit dem Prototypen machen durften, das Original seht ihr am Foto...





10 Sep

Mit dem Post gestern auf den sozialen Medien überraschte die Führung der NXL wahrscheinlich die Europäer und die Amerikaner!

Ein massiver Einschnitt in die bestehenden Regeln soll den Teams in Europa helfen. Warum brauchen wir Hilfe hier und warum kann das nur die NXL lösen? In einem Blog Beitrag habe ich bereits im März dieses Jahres darüber geschrieben, ich verlinke euch diesen Artikel hier, ihr müsst nur runter scrollen zum Artikel "Geht die NXL unter?": https://www.paintballplatz.at/blog-mit-news?start=63

War das eine Vorahnung? Lag das einfach auf der Hand? War es offensichtlich? Wahrscheinlich eine Mischung aus alle dem, aber was ist passiert? Was hat die NXL geändert?

Ab 2020 darf nur mehr ein Legionär aus den USA bei einem europäischen Team spielen. Die Europäer können sich dann für den World Cup qualifizieren. Die NXL nennt das ein Conference System...

Also, es wird kein US Team mehr in beiden Ligen spielen dürfen. Das heißt kein Heat, Impact oder Dynasty gemurkse mehr in Europa. Man will quasi den Markt in Europa und den USA trennen und so den Teams in Europa auf die Beine helfen. Sie sollen ein Licht am Ende des Tunnels sehen. Sie sollen wieder eine realistische Chance bekommen sich mit ihrem Amateur Paintball weiterentwickeln zu können. Jetzt kann ein europäisches Team mit um den Titel spielen. Denn bis jetzt gab es das nicht. Die Entwicklung eines europäischen Teams fand nicht statt, weil keiner die Zeit, die Muse oder auch die Kohle hatte aus einem durchschnittlichen Pro Team ein internationales Top Team zu entwickeln. Man kaufte sich lieber Spieler ein bzw. man überließ den Pro Teams aus den USA letztendlich die Topplätze - gemeinsam mit einem russischen Team (Russian Legion).

Also, die besten zwei Top Teams aus Europa werden auf den World Cup in die USA eingeladen. Was auch immer "einladen" bedeutet. Flüge, Hotels, Paint, Startgebühr? Oder nur das Recht da spielen zu dürfen? Man wird sehen.

Viele Fragen sind noch offen, was ist mit Legionären generell? Werden jetzt nur die Russen in Europa und USA spielen dürfen? Warum kann ein Spieler aufgrund seiner Herkunft disqualifiziert werden? Ist das laut EU Recht möglich?


 

09 Sep

Und immer wieder folgt am Montag nach der Paintball Bundesliga so etwas wie Katerstimmung. Ganz besonders hart ist es, wenn das Turnier bei uns am Spielfeld stattfand. Und so sitze ich hier nach vielen Arbeitsstunden und versuche mich in ein paar Zeilen "Paintball Blog Style" für euch zu Hause.

Es war das letzte reguläre Event der Bundesliga (Anm. Cup im Oktober folgt noch) bei richtig hartem Paintball Wetter! Nachdem es schon am Freitag zu regnen begann und die ganze Nacht durch regnete, wartete auf die Spieler ein schwieriges Wochenende.  Besonders der Samstag ging im Dauerregen unter. Trocken bleiben war für alle unmöglich, denn nach dem ersten Spiel am Feld waren die Akteure so oder so durchnässt. Unser Spielfeld Zugang löste sich unter dem Regen und den vielen Spielerschuhen die hin und her wanderten vollständig auf. Zum Glück lief das meiste Wasser vom Spielfeld in die Drainagen und die Seen am Kunstrasen hielten sich in Grenzen.

Die 3 Mann Liga spielte sich hartnäckig durch den Regen, die Reffs versuchten die Zeitpläne einzuhalten und so blieb das befürchtete Chaos aus. Lediglich die schlammigen Füße abseits des Spielfeldes machten die Sache zäh, aber da mussten wir alle durch. Leider bleibt uns hier ein hoher finanzieller Schaden, den die Spielfeldentschädigung bei weitem nicht abdecken wird.

Am Sonntagmorgen lachte die Sonne vom Himmel, als wäre nichts gewesen. Auch das restliche Wasser am Kunstrasen lief bald vollständig ab und ein perfekter Spieltag nahm seinen Lauf. Leider war auch hier wieder ein No Show dafür verantwortlich, dass die 1. und 2. Liga in knappen 3 Stunden abgehandelt war. Die üblichen Sieger Zeremonien, Sekt Duschen und viele lachende Gesichter. Am Ende ist doch vieles meistens gut.

Danach noch etwa 4 Stunden aufräumen, abbauen, reinigen und alles wieder in einen Paintball Dream Fields üblichen Zustand zu versetzen.

Das Resümee der Tomahawk Teams folgt in den nächsten Wochen...

Hier noch ein paar Fotos für euch...












05 Sep

Manfred Ulrich ist letzten Montag gestorben! Der langjährige Besitzer von Maxs Sport (Friedberg, Deutschland) und Manager von GI Europe ist, nach langem Kampf, seiner Krankheit erlegen. Er hat die letzten 20 Jahre wie kaum ein anderer deutschsprachiger Paintball Laden Besitzer geprägt. In den 2000er Jahren war Maxs eine der ersten Firmen, die es Paintball Teams ermöglicht haben, Sponsoren Verträge an Land zu ziehen.  Auch wir, das Paintball Team Freefall, haben 2 Jahre lang unter dem Maxs Sport Dach gespielt und eine legendäre Saison mit 17 internationalen Turnieren erleben dürfen. Ohne der Unterstützung von Manfred Ulrich hätten wir das nie geschafft! Danach lief in unserer Zusammenarbeit nicht immer alles rund, aber am Ende des Tages geht ein sehr großer Paintball Manager, dem wir alle großen Respekt zollen müssen! Vor all diesen Geschichten bleibt mein Telefonat mit ihm vor ca. einem Jahr somit in sehr bleibender Erinnerung.

Unser Mitgefühl und unser Beileid an die Familie und an alle seine engen Wegbegleiter!

Hier das offizielle Geschäftskondolens Schreiben von G.I. Sports:



.

04 Sep

Für die richtigen Paintball Sportler unter euch vielleicht ein nicht so spannendes Video - außer man spannt gerne...oder du möchtest die voll eingeräumte Push Tasche sehen...

Wenn du aber ein Einsteiger bist oder überlegst mit dem Paintball spielen anzufangen, dann schau dir dieses Video des Paintball Channels an. Du siehst hier, was ein Paintball Spieler alles so in seiner Tasche mit sich führt und was er sich dabei gedacht hat...


02 Sep

Ein "neues" Speedfeed von der Sub Marke "Bunkerking" soll euch glücklich machen. Es ist ein klassisches Speedfeed, bei dem allerdings die "Finger" so dicht angeordnet sind, dass es quasi fast wie eine Art Deckel arbeiten könnte. Ihr habt sicher den Konjunktiv bemerkt - denn wie wissen es nicht, da wir das Teil auch noch nicht in der Hand halten durften.

Danke an Virtue, sie haben im Zuge dieses Beitrages auch erstmals den Preis verraten, für 44,90 Euro werdet dieses schöne Teil erwerben können!

Hier auf alle Fälle mal das Video dazu...
 

30 Aug

Werbung, Werbung, Werbung! Oder einfach ein nettes, kurzes Video um unser Sniper Paket zu pushen!

Und weil wir uns doch alle immer über Aktionen, Schnäppchen oder gratis Dinge freuen, bieten wir euch dieses Paket im September GRATIS an! 

Ihr bekommt das zu jeder Reservierung im September beim P3 Premium Paket und ab 8 Personen GRATIS dazu! (Wert 39 Euro!)

Happy Paintball Herbst würden wir meinen!


28 Aug

Wir haben bereits über das regelmäßig wiederkehrende Paintball Taschen Schwund Problem in einem Blog Beitrag vor ein paar Tagen geschrieben! Jetzt konnte ich für euch ein paar Taschen ergattern. Und zwar haben wir die Virtue Gear Bags V3 wieder in der Farbe schwarz lagernd...

Also wer jetzt noch eine Tasche braucht, kann sich gerne melden! Natürlich Versandkostenfrei! www.10seconds.at

27 Aug

Langsam aber sicher neigt sich der Sommer dem Ende zu, der Herbst zieht ein und das Paintball Jahr geht in die heiße Phase! Optimales Wetter um eine Partie Paintball mit Freunden im Großraum Wien zu spielen! 

Genau darum bieten wir euch im September das Herbst special an. Zu jedem Premium Paket bekommt ihr das Sniper Paket gratis mit dazu!

Aber was ist das Sniper Paket? Wir sind mittlerweile bekannt dafür innovative Schritte zu setzen und darum haben wir uns dieses Paket für euch einfallen lassen.

Das Sniper Paket beinhaltet folgende Utensilien:

- eine Tippmann TMC, das ist eine Sniper Gun mit 2 Magazinen

- eine spezielle Maske mit Tarnnetz

- 100 Schuss 

- Camo Trikot

- Tarnnetz

- 1 Stunde Zeit

Prinzipiell kannst du dieses Paket zu allen Paketen dazu buchen. Ein eigener Spielmodus, wo sich der Sniper am Spielfeld versteckt und enttarnt werden muss, wird hier gespielt. Ihr könnt euch als Sniper abwechseln, so bekommt jeder die Chance sich einmal zu verstecken. Hier ein Beispiel: Wenn eure Gruppe aus 8 Spielern besteht, dann sind 1 Sniper und 2 "normale" Spieler in einem Team und im anderen Team sind dann 5 Spieler. Die 5 Spieler kommen erst auf das Feld, wenn der Sniper und die 2 Spieler versteckt sind. Und dann heißt es suchen und nicht getroffen werden.

Der Preis für das Sniper Paket ist, wenn es nicht in Aktion ist, 39 Euro pro Stunde.

Hier kannst du das Premium Paket buchen...