Das immer wieder überraschte Gesicht meiner Kunden, die es nicht glauben können, dass man im Winter auch Paintball spielen kann, hat mich zu diesem Blog Beitrag motiviert.

Natürlich kannst du bei quasi jedem Wetter draußen herumhüpfen und Paintball spielen, aber ein paar Dinge solltest du beachten! Unsere Paintball Halle macht es möglich, dass wir das ganze Jahr über geöffnet haben – denn starker Regen oder sehr niedrige Temperaturen (deutliche Minus Grade) machen das Spielen Outdoor etwas schwierig. Solltest du aber einen guten Wintertag erwischen, mit trockenem aber kaltem Wetter so steht einem Outdoor Tag nichts mehr im Weg! Da der Kunde aber oft bei der Organisation eine längere Vorlaufzeit benötigt, kann das Wetter oftmals nicht eingeplant werden. Hier kommt unsere Indoor Paintball Möglichkeit wieder zu tragen, denn wenn ihr ein Paket bucht, bei dem ihr auch die Halle dabei habt, dann seid ihr hier sehr flexibel!

Meine Winter Paintball Tipps:

  • feste, hohe Schuhe
  • Kleidung im Schichtensystem – einfach eine Schicht ausziehen, wenn euch zu warm wird
  • Bei Schneelage eine wasserdichte Überzieh-Hose oder eine Skihose

Du möchtest mehr zu den Paketen wissen? Dann schau mal hier „Kosten und Pakete“

Stefan Sieder, www.paintballplatz.at