Kann die neue Shocker Amp zurecht als würdiger Nachfolger der Shocker XLS bezeichnet werden?

Bevor ich auf die AMP eingehe möchte ich noch einen Satz zur XLS an den Mann bringen – die XLS ist ein absolutes Arbeitstier gewesen, die Fehleranfälligkeit im Vergleich zur Laufleistung war beinahe unheimlich. Ich weiß gar nicht, ob ich jemals einen Markierer verkauft habe, bei dem ich so wenige O-Ringe verkaufte. Das größte Manko war die Feuchtigkeitsanfälligkeit der OLED Displays und des Boards. Hier hatten wir, wenn die Spieler bei extrem nassen Bedingungen spielten, schon ein paar Boards die wir tauschen mussten. Ich betone bei extrem nassen Bedingung – dives durch Lacken usw…

Alle Details zu Farben, spezial Versionen, limited Editions und den Preisen findest du hier: 10seconds Shop

Was ist neu bei der Shocker AMP – in ganz wenigen Worten:

  • Komplett neues Bolzen System (statt 160 PSI Arbeitsdruck jetzt nur mehr 110 PSI)
  • Die Griffschale wurde mit einer Dichtung versehen, um der Feuchtigkeitsanfälligkeit zu begegnen
  • Neues Design – neus Milling
  • Neuer Front Grip – haptisch sehr gut
  • neuer Trigger
  • Body und Frame mit Stecker verbunden und nur mehr eine Schraube um sie zu trennen

Wer mehr wissen will; Fakten wie Gewicht, Wartung uvm. dem empfehle ich dieses Video: