06 Jul

Na das war ein Finale auf der Millennium Series in London. Da gewinnen die Tontons in einem unglaublich spannenden Spiel gegen Impact. Frankreich VS USA quasi - mit einem 7:6 in der Overtime! Die Ausgangslage vor dem Saison Finale im Herbst könnte heuer nicht spannender sein.

Hier die Top Teams mit den Punkten aus der Gesamtwertung:

1. Edmonton Impact 260 Punkte
2. Toulouse Tontons 260 Punkte
3. GI Houston Heat 252 Punkte
4. Breakout Spa 248 Punkte

Der Rest der Teams ist abgeschlagen und wird nicht mehr mitmischen unter den besten vier Teams. Bye the way der 1. bekommt 100 Punkte, der 2. 88 und der 3. 80. Theoretisch können also alle 4 Top Teams noch Champion werden! Ich kann mich nicht erinnern, dass das jemals so knapp war. Jetzt kommt es auf das letzte Turnier des Jahres an! In Paris wird sich entscheiden wer heuer die mächtige Trophy der Paintball Champions League stemmen darf.


04 Jul

Viele Verleih Spieler (so nennt man einen Spieler, der sich die Ausrüstung ausborgt) kennen das leidige Thema Paintball Maske. Ist es heiß, schwül, windstill dann beschlagen die Standard Paintball Masken gerne sehr schnell und man sieht nichts mehr. Um ein bisschen mehr Durchsicht in dieses Thema zu bringen, hier meine Tipps.

Viele Spieler neigen dazu viel zu viel anzuziehen. Hoch geschlossene Pullover oder sogar Jacken sorgen dafür, dass sehr viel Körperwärme zusätzlich Richtung Maske strömt. Das eigene schwitzen an heißen Tage noch dazu und schon sieht man nach sehr kurzer Zeit nichts mehr. Weniger anziehen hilft bis zu einem gewissen Punkt immer! Der Schweiß und die Köperwärme muss eine Chance bekommen zu entweichen!

Ist es jedoch sehr warm oder die Luftfeuchtigkeit sehr hoch, dann nützt das alles nichts mehr. Man stelle sich vor, ihr setzt euch in ein Auto mit nassem Gewand und startet den Motor. Die Scheiben beschlagen in Kürze. Dafür hat man bei Autos auch die Lüftung und im Idealfall auch eine Klimaanlage. Über solche Features verfügt eine Paintballmaske im übrigen nicht. Und genau hier kommen sogenannte Thermal Masken zum Einsatz. Während eine normale, im Verleih übliche Paintballmaske über eine sogenannte single Lense - also einfach Glas verfügt, kann eine Thermal Maske mit einem Doppel Glas auftrumpfen. Hier entsteht eine Isolierschicht, die den Wärmeaustausch verzögert und somit ein Beschlagen der Maske sehr deutlich verzögert oder sogar verhindert.

Warum hat so eine Thermal Maske nicht jedes Paintball Spielfeld statt der Single Maske? Das ist relativ einfach zu erklären - auf der einen Seite ist sie natürlich teurer, auf der anderen Seite aber, und das ist das Entscheidende, sie ist sehr kompliziert in der Reinigung! Während man eine Single Maske einfach waschen und desinfizieren kann, geht das bei der Thermal Maske nicht ohne sie früher oder später zu zerstören. Richtig gehört. Die Thermal Maske ist somit wesentlich teurer im Betrieb als eine Single Maske. Beim waschen unter fliesendem Wasser kommt sehr oft ein Tropfen, trotz der Isolierschicht, zwischen die beiden Scheiben. Ist das der Fall ist die Maske ruiniert. Ein einziger Tropfen sorgt dafür, dass die Maske nach dem aufsetzten sofort zwischen den Scheiben vollständig und intensiv beschlägt. Bye, Bye Thermal Effekt. Dieser Tropfen, diese Feuchtigkeit bekommt man nie wieder raus. Wir haben da schon alles probiert, glaubt mir. Es bleibt uns dann nichts anderes über, als die Maske zu entsorgen.

Gut, man könnte sagen - dann wascht man die Masken eben nicht. Ok, das gibt es auch. Aber viel Spaß dann bein den Gerüchen die auf euch zu kommen. NEIN - das ist keine Alternative - auf eine gründliche Reinigung darf/sollte kein Spielfeld verzichten.

Wir, bei Paintball Dream Fields, sind eines der wenigen Felder die gegen einen Unkostenbeitrag diese Thermal Masken für unsere Kunden anbieten. Und das schon seit langer, langer Zeit. Ich kann nur jedem empfehlen, dieses sehr nützliche Upgrade wahr zu nehmen. Mit mehr Sicht trifft man auch besser! Leider gibt es hier immer noch eine gewisse Beratungsresistenz gewisser Kunden.

Ich hoffe euch mit meinen Tipps wieder ein bisschen weiter geholfen zu haben.

Stefan Sieder

hier eine Maske mit Thermal Glas - gut zu erkennen an der schwarzen Isolierschicht zwischen den Scheiben.






Hier ein normale Maske, wie wir sie auch verwenden - ohne Thermal Glas!

01 Jul

In London - Basildon findet das 3. Turnier der Millennium Series statt. Diesmal auch mit dem World Cup der Männer. Quasi die Weltmeisterschaft. Österreich ist wieder mit der National Mannschaft vertreten. Finanziell Unterstützt wird das österreichische Team von der Paintball Bundesliga. So wird die Startgebühr in der Höhe von 1000 Euro und deren Paintballs von der Paintball Bundesliga bezahlt. Möglich macht das jeder einzelne Spieler, der die Bundesliga in Österreich spielt. Eure Startgebühren helfen uns das möglich zu machen. Vielen Dank jedem einzelnen Spieler dafür!

Datum: 01. bis 03. Juli 2016

Natürlich gibt es auch einen Live Web Cast. Den findet ihr auf www.gosports.com !

Wir drücken der National Mannschaft die Daumen!

29 Jun

Während die österreichische Bundesliga in die bereits 4. Runde geht, sind die Deutschen erst in der 2. Runde - sprich erst 2 Spieltage wurden absolviert. Die DPL spielt ja ein doppeltes Round Robin und mit der Mercy4 Regel. D.h. bei 4 Punkten Vorsprung oder wenn die Zeit aus läuft endet ein Spiel. Die Mercs aus Wiener Neustadt spielen da mutig mit und rutschen von Platz 4 auf Platz 6 ab. Solides Mittelfeld einstweilen also für die Österreicher. Wir alle wünschen uns natürlich, dass die Jungs oben ordentlich Gas geben und sich wieder weiter nach oben arbeiten. Das Zeug dazu haben sie allemal. Wer mal DPL schauen mag - an den Spieltagen gibt es immer einen Live Stream...

www.dpl-online.de



29 Jun

Eine nette Geschichte, die Crew von "Hotelmama" war bei uns Paintball spielen und sie haben auch gleich eine Story über ihr Erlebnis geschrieben. Den ganzen Bericht findet ihr auf der Web Seite www.hotelmama.at. Es handelt sich um eine Plattform für Studenten die neu nach Wien gezogen sind. Hier findest du viele nützliche Tipps rund um den Wiener Großstadt Dschungel. Lifestyle, News und vieles mehr. Schaut mal rein, eine gute Sache wie ich finde.

27 Jun

Immer wieder ein Thema und eine oft gestellte Frage! Was soll ich anziehen wenn ich Paintball spielen gehe? Es geht hier nicht um die Frage was ein Turnierspieler anzieht, sondern was ein Fun Spieler anzieht, wenn er einmal im Jahr auf einem Paintballplatz spielt, sich die Ausrüstung ausborgt. Im wesentlichen ist es von der Jahreszeit und der Temperatur abhängig. Je heißer desto weniger - je kälter desto mehr Gewandschichten dürfen es sein.

Mein Tipp für den Sommer:

Allgemein gesagt: Hauptsache alle Körperteile sind bedeckt und so wenig wie möglich schwitzen!

- eine lange Hose - Bundesheer Hose, weitere Jean, Outdoor Hose oder auch eine Arbeitshose sind optimal.
- Beim Oberteil empfehle ich nur ein T-Shirt unter unserem langärmeligen Trikot. Immer wieder sehe ich Kunden, die unter dem Trikot eine Jacke oder einen Pullover anziehen - da schwitzt ihr euch zu Tode - und die Maske beschlägt bei so heftigem schwitzen immer sehr schnell und ihr seht nichts mehr. Also immer eher weniger als mehr! Die Treffer sind nicht so schlimm, also keine Angst!
- Schuhe: Sportschuhe, Fußballschuhe, Outdoorschuhe reichen vollkommen!

Mein Tipp für den Winter:

Auch hier gilt: so wenig wie möglich schwitzen!

- wenns mal richtig kalt ist dann darf es auch mal eine lange Unterhose sein - was ist aber kalt? Ich sage unter 5 Grad! Bedenkt ihr bewegt euch viel, d.h. ihr werdet bei über 5 Grad mit einer normalen Hose auskommen!
- Beim Oberteil empfehle ich euch unter 10 Grad ein leichtes Sweatshirt unter dem Trikot. Unter 5 Grad darf es dann schon mal ein dickerer Pullover sein. Wenn es noch kälter sein solle, dann gerne auch mal 3 Schichten unter dem Trikot.
- Schuhe: je nasser/gatschiger/Schnee desto höhere Schuhe - eventuell mal einen hohen Outdoor Schuh oder ähnliches. An halbwegs trockenen Tagen reichen ganz normale Sommer Schuhe wie oben beschrieben!

Eine Haube im Winter und eine leichte Kopfbedeckung im Sommer sind immer eine gute Ergänzung! Imme bedenken: Je mehr ihr anhabt, desto mehr schwitzt ihr und desto weniger sehr ihr aus euren Masken - und DAS ist wesentlich mühsamer als alles andere!

Ich hoffe euch ein paar Tipps gegeben zu haben...

 

26 Jun

Tja bei den Temperaturen wie z.B. letzten Samstag mit 32 Grad, dann darf einem schon mal sehr heiß werden am Paintballplatz! Aber ich habe mir ein paar nette Dinge ausgedacht:

Wenn jeder Schatten zählt - extra für euch haben wir einen niederländischen Buschschneide Spezialisten geholt um die Büsche und Bäume Schattenoptimiert zu beschneiden!



Die Masken werden mit kalten Wasser gekühlt um einen möglichst coolen Kopf in den heißesten Gefechtsphasen des Spiels zu behalten!



In der Spielpause ein spezielles Eis von Eskimo mit Amphetamin in der berühmten Doppellutscher Form - getarnt auch für kleine Kinder!



Und wenn das alles nichts hilft, ein eisgekühlter Stronbow Cider zum Abschluss! Oder zum Owekuman! 

Alles nur Spaß mit einem Fünkchen Wahrheit.

26 Jun

Runde 4 wird eingeläutet. In Tieschen/Steiermark findet am 9. und 10. Juli 2016 das 4. Turnier des Jahres statt. Letztes Turnier vor dem großen Finale im September. Dazwischen kein Paintball? Es ist die obligatorische Sommerpause in den heißen Hochsommer Monaten, die uns ein bissl durchschnaufen lässt. Noch einmal ein paar Trainings auf dem aktuellen Layout abspulen und das Feld lernen. Die Zeit ist kurz - aber alles machbar. Hoffen wir, dass unserem Hausteam Freefall nicht zu viele Spieler ausfallen werden. 2 Stammspieler sind sehr fraglich. Vielleicht geben wir den Jungen Spielern eine Chance - keine Ideale Ausgangsposition um eine eventuelle Vorentscheidung in der Liga zu erzwingen. Aber wir nehmen es gelassen hin.

Hier das Layout - es handelt sich um das Layout der Millennium Series - Event Barcelona vom April 2016. Warum nicht das aktuelle Paris Layout. Ganz einfach es wird zu knapp vor der Bundesliga raus kommen um es noch in den Trainings spielen zu können.






21 Jun

Das Paintball Bundesliga Wochenende in Gnas liegt hinter uns. Samstag, wie bereits geschrieben die 3M Divisionen und Sonntag die 5 Mann Begegnungen. In Gnas hat Florian Mikscha ein tolles neues Feld hingestellt. Den sogenannten Paintball Palace. Eine ehemalige Diskothek als Gebäude und davor ein super neues Turf Feld mit genialen Pitboxen. Die Luftversorgung war ebenso perfekt. In der Vorrunde erledigt unser Team Freefall einen Gegner nach dem anderen und zieht ungeschlagen ins Finale ein. Das Team spielt extrem diszipliniert und kassiert keine einzige Strafe. Setzt die Spielpläne gnadenlos um und ist eigentlich nie in Gefahr gekommen ein Spiel zu verlieren. 2 mal gaben wir den ersten Punkt her, weil der Gegner uns überraschen konnte, aber spätestens in der 2. Phase der Begegnungen haben wir nicht mehr viel zugelassen. Als Vorrunden Sieger ins Finale, nie ein gutes Omen. Halbfinal Gegner das Hausteam "Paintball Palace Crew" mit 2 Nationalspielern und 3 noch nicht so erfahrenen Spielern. Kein Problem. 2:0 weg geschossen. Dann, im Finale um Platz 1 - Gegner "New Generation". Gleich mit 3 SPL Spielern von Vienna United (davon 2 National Spieler). Leider hab ich im ersten Game, dass wir rasch verloren hatten die Taktik der Gegner nicht gut gelesen und sie haben auch clever gespielt. Im 2. Game: Gutes Breakout von uns, aber auch leider vom Gegner somit kaum ein Vorteil. Beide Teams verlieren einen Corner Spieler - es regnet in Strömen - der Gegner nimmt rasch die Snake 1 und macht noch 2 schnelle Kills. Das wars dann. Viel zu einfach, viel zu schnell verlieren wir diese Begegnung. Kompliment aber an "VU" oder "New Generation" oder so...gut gespielt und uns auch gut gelesen.

In Summe bleibt ein 2. Platz. Nachdem wir die ersten beiden Turniere gewinnen irgendwie nicht befriedigend. Der Punkte Stand in der Tabelle nach wie vor sehr komfortabel und beruhigend. Ein 5. und ein 6. Platz reichen uns um nicht mehr geschlagen werden zu können. Aber genau das ist immer am gefährlichsten.


Mal schauen was die nächsten Wochen bringen werden!