die Russen kommen

01 Apr

Was für eine Machtdemonstration - was für ein konstanter und konsequenter Weg zurück an die Spitze. Wir können aus sportlicher Sicht nur den Hut vor Russion Legion ziehen.

Was ist passiert? Gestern, Sonntag Nachmittag in Barcelona - das Finale des ersten NXL Europe Events: "Golden State Kings" gegen "Russion Legion". Die Russen ließen den Amerikanern quasi keine Chance und besiegten ihren Gegner deutlich mit 5:0. 
Verständlich, dass der eine oder andere jetzt fragt: "who the fuck are the Golden State Kings?" Quasi ein All Star Team aus Kalifornien wo die Mehrheit der Spieler aktive oder ehemalige Dynasty Spieler sind, die extra für die NXL Europe von Charly Givens ins Leben gerufen und finanziert wurden. Für viele sicher überraschend, dass die Amis es überhaupt ins Finale geschafft hatten, aber man muss sagen, dass sie im Semifinale Impact zerstört haben (5:0)!

Bereits letztes Jahr hab ich in dem einen oder anderen Blog Beitrag von den Russen geschwärmt. Sie haben jetzt aus meiner Sicht endgültig ihre Meister Prüfung abgelegt. Ich glaube, dass wir den zukünftigen NXL Europe Sieger 2019 gesehen haben. Endlich bringen sie auch in den Spielen wo es um alles geht, ihre Leistung auf den Platz. Gut, klar, das Layout, langsam und eher auf Spielkontrolle ausgelegt, kommt ihrem "Ordentlichen" und sehr "struktuierten" Spiel entgegen - aber letztendlich ist die Mehrzahl der Layouts eher als langsam einzuordnen und die offensiven, spektakulären Layouts sind deutlich in der Minderheit.

Auf der Facebook Seite von NXL Europe könnt ihr euch übrigens das Video zu allen Final Spielen noch einmal anschauen!