Was für World Cup Finale!

11 Nov

Unglaublich spannend, unfassbar hohes Niveau - super schnelle und mega harte Spiele! Houston Heat und Russian Legion spielen das Saisonfinale aller Finale. Meiner Meinung hat dieses Spiel gar keinen Sieger verdient! Beide Teams waren einfach super gut.

Zum Spiel in der Kurzversion:
Houston Heat geht mit 6 zu 3 in Führung und es sind noch knapp über 2 Minuten auf der Uhr. Die Russen machen das! Ja sie rasen zu den Punkten und stellen 30 Sekunden vor Schluss auf 6:6! Und was macht der Coach und vor allem der Spieler Kirill Prihidni? Sie geben in der Box eindeutig die Devise aus, nicht in die Overtime zu gehen, sondern einen weiteren 30 Sekunden Punkt zu spielen. Man muss wissen, jede Strafe in dieser Phase des Spiels (unter 1 Minuten Spielzeit) und mit so viel Druck wird jetzt tödlich sein! Und dann kommt es tatsächlich zum schlimmsten! Die Russen schaffen es zum Buzzer mit 2 Sekunden Restspielzeit auf der Uhr und dann beginnt das Chaos für kurze Zeit.

Die Reffs schauen sich die Zeitlupen noch einmal an und bestätigen, den Major Penatly gegen die Russen! Swing Point und Heat macht den Titel zum 2. mal in Folge.

Nach nochmaliger Sicht des gesamten Finales ist Heat der verdiente Sieger, vor allem, nachdem ich einen Treffer bei Berdnikovs fifty moove im letzten Punkt entdeckt habe ;)

Jetzt heißt es durchatmen und für alle die Gosports nicht schauen, die unseren Sport nicht unterstützen, sei gesagt, in bewegten Bildern unschlagbar gegen meine bescheidenen Worte!